KlassenKasse

Jedes Kind sollte unabhängig von der Einkommenssituation seiner Familie Theater erleben können. In Zusammenarbeit mit dem Verein der Freunde des Residenztheaters und unterstützt von der Hubertus-Altgelt-Stiftung wurde vom JUNGEN RESI die KlassenKasse ins Leben gerufen. Daraus werden die Eintrittsgelder für Schüler aus finanzschwachen Familien und junge Geflüchtete übernommen. Bisher kooperieren 14 Grundschulen, zwei Mittel- und Realschulen sowie ein Gymnasium mit dem JUNGEN RESI und es gibt zahlreiche weitere Interessierte.

Spenden auch Sie!
Stichwort: "KlassenKasse"
Verein Freunde des Bayerischen Staatsschauspiels e.V.
HypoVereinsbank München
IBAN: DE09700202705804073355
BIC: HYVEDEMMXXX

Jede Spende, gleich welcher Höhe, ist herzlich willkommen und geht ohne Abzug in die KlassenKasse.

 

Alice im Wunderland

Alice im Wunderland

von Lewis Carroll

Bild

ROBIN HOOD UND SEINE GEFÄHRTEN (FOTOGALERIE)

Robin Hood

Robin Hood

Robin Hood
Pinocchio

Pinocchio

nach Carlo Collodi von Thomas Birkmeir

Pinocchio
Bild 
Die Irrfahrten des Odysseus (JUNGES RESI)

Die Irrfahrten des Odysseus (JUNGES RESI)

nach Homer

Die Irrfahrten des Odysseus

Die Schneekönigin

Inhaltsangabe

Die Schneekönigin ist ein Märchen über Blumen, die im Winter blühen und darüber, dass das Böse oft so schön ist. — Und auch ein Märchen darüber, was es bedeutet, dass man bis ans Ende der Welt läuft, um einen Freund zu retten. Nachdem der Kommerzienrat mit all seinem Geld den Rosenbusch der Großmutter nicht kaufen durfte, verzaubert die Schneekönigin Kai mit einem Kuss und lässt sein Herz erfrieren. So gleich macht Kai sich lustig über seine Freundin Gerda und findet alles nur noch hässlich. Selbst die schönsten Landschaften sehen für ihn aus wie Spinat.

Die Schneekönigin

Hans Christian Andersen – Der Märchenerzähler

Der größte Märchenerzähler aller Zeiten lebt als Kind in einem kleinen Kaff in Dänemark als armer Schuhmachersohn zu Beginn des 19. Jahrhunderts. Sein leiblicher Vater stirbt früh, die Mutter heiratet einen anderen Schuhmacher und eines weiß Hans Christian schon mit vierzehn Jahren: Er will an das königliche Theater in Kopenhagen. So bricht er auf, nur mit 10 Reichstalern in der Tasche, und wandert in die Hauptstadt Kopenhagen. Er klopft an die Türen der reichen Bürger und rezitiert dort Gedichte, spielt ganze Theaterstücke allein oder singt etwas; immer aber verschwindet er nach den überfallartigen Aufführungen und hinterlässt verdutzte Bürgermeister, Dramaturgen, Verleger oder Theaterdirektoren, die noch nicht wissen konnten, wen sie da gerade gesehen hatten. Leider krönt kein Erfolg seine Pläne, Sänger, Tänzer oder Schauspieler zu werden.

Hans Christian Andersen – Der Märchenerzähler

Resi besucht Kooperationsschulen

"Schneekönigin"-Präsentation an Münchner Grundschulen

Das Residenztheater will Schülerinnen und Schüler aus ganz München ans Theater heranführen. Dazu warben Darsteller mit kurzen Szenen aus der neuesten Familienproduktion "Die Schneekönigin" vorab an vier Kooperationsschulen, u. a. am Hasenbergl und in Neuperlach, um die Kinder ins Theater einzuladen. Premiere ist am 23. November 2013 im Residenztheater, Regie führt Samuel Weiss.

Resi besucht Kooperationsschulen

Mitmachen + Experimentieren

Theater begeistert, zieht einen in den Bann, ist laut und verrückt und vor allem: Theater macht unheimlich viel Spaß! Wer Lust hat, Theater hautnah zu erleben und Theaterberufe genauer unter die Lupe zu nehmen, selbst einmal auf der Bühne zu stehen, neue Figuren zu erschaffen, fantastische Bühnenbilder zu gestalten, mit Texten, Stimme und Ausdruck zu experimentieren oder sich musikalisch auszutoben, der ist bei uns genau richtig! Vom vorsichtigen Theaterluft-Schnuppern bis hin zum großen Auftritt im Marstall ist für alle, die es ans Theater zieht, etwas dabei. 

Mitmachen + Experimentieren

Zuschauen + Zuhören

Das JUNGE RESI möchte junge Menschen und Familien fürs Theater begeistern. Einerseits als Zuschauer, andererseits durch eigenes Ausprobieren und Experimentieren bekommen Kinder und Jugendliche einen intensiven Einblick in die Welt des Theaters und können dabei eigene Fähigkeiten entdecken, ihr Talent fördern und eine Menge Spaß erleben. Wir freuen uns auf einen lebendigen Austausch.

Zuschauen + Zuhören

JUNGES RESI

Das JUNGE RESI möchte Kinder, Jugendliche, junge Erwachsene und Familien fürs Theater begeistern. Einerseits als Zuschauer, andererseits durch eigenes Ausprobieren und Experimentieren bekommen die Zuschauer einen intensiven Einblick in die Welt des Theaters und können dabei auch ihre eigenen Fähigkeiten und Talente entdecken, fördern und eine Menge Spaß erleben.

JUNGES RESI

Schule + Ausbildung

Mit speziellen Angeboten für Schulen, Ausbildungsstätten und (Fach-)Hochschulen möchte das JUNGE RESI besonders die ästhetischen Ansätze der Bühne, Handschriften und Arbeitsweisen der Regisseure und die Lesart der Dramaturgie näher bringen. Alle Teilnehmer erleben Theater mit allen Sinnen, können ihre Talente und Schlüsselqualifikationen fördern und die eigene Welt in den Stücken entdecken.

Schule + Ausbildung
Pünktchen und Anton

Pünktchen und Anton

von Erich Kästner

Pünktchen und Anton

Theater braucht Freunde

Sie möchten die Arbeit unseres Theaters unterstützen, besondere Projekte fördern, das Außergewöhnliche ermöglichen? Sie wollten schon immer mal hinter die Kulissen blicken, Proben besuchen, sich mit den Theaterschaffenden austauschen? Dann werden Sie Mitglied im Verein der Freunde.
 

Theater braucht Freunde